Meditation Kraft

Meidtation Kraft
nimm Deine Meditationshaltung ein

atme ein       atme ein       atme ein
atme aus       atme aus       atme aus

eine Weile beobachte ich meinen Atem
und bemerke, wie es ruhiger wird

zwischen Werden und Vergehen
liegt Dankbarkeit
für jeden Atemzug und jeden Pulsschlag
für die Verbindung zur Natur und
für die Stärkung durch die Natur.

Zwischen den harten Steinen, den widrigsten Umständen
ist doch ein Platz zum Wachsen und Gedeihen
und selbst wenn sich kein einziges Wesen
den Blüten zuwendet
entfalten sie sich und enthüllen ihre Pracht.

atme ein       atme ein       atme ein
atme aus       atme aus       atme aus

geh prächtig-kraftvoll in Deinen Alltag

2 Gedanken zu „Meditation Kraft

    1. Liebe Nicole,
      vielleicht magst Du ein kleines Experiment wagen:
      1 Blume jeden Tag loben – 1 andere Blume jeden Tag schimpfen.
      Und gucken, wie die sich entwickeln.

      Und danke für das Lob 🙂
      Liebe Grüße, Irmgard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.